SEMINARE UND AUSBILDUNGEN

Seminar „Bibbern STOPP!“ "Mediale Herzfeldheilung"

 

Referentin: Anna Maria Winklehner (Heilpendeln in der Matrix)

 

„Bibbern Stopp“ – und
„Mediale Herzfeldheilung“

A-4240 Freistadt

 

Samstag, 27. April 2019


9.00 – 12.00 Uhr   /// 14.00 – 17.00 Uhr

Dauer: 2 halbe Tage:
Vormittags:    „Bibbern Stopp“
Nachmittags: „Mediale Herzfeldheilung“
Kosten für beide Teile zusammen: € 135,– (für Freistadt)
Jeder Teil kann aber auch alleine besucht werden: Kosten: € 70,–

Veranstaltungsort: 4240 Freistadt, Ginzkeystraße 3/5/36

 

Inhalt Bibbern Stopp:
„Bibbern“ ist eine kurze Bezeichnung für unseren inneren Stress mit all seinen Auswirkungen. Hier vermittle ich ein Programm und die Technik dazu, wie man innerhalb kürzester Zeit für Ruhe und Gelassenheit sorgen und damit aus belastenden Emotionen heraussteigen kann. Dieses Programm entstand nach einem Schlüsselerlebnis.
Die höchste Form von Bibbern sind wohl Panikattacken. Sogar diese haben sich mehrfach innerhalb kurzer Zeit verabschiedet. In einem Fall ging es um meine eigene 86-jährige Mama.
Die Anwendung dieses Kurzprogrammes durfte ich mittlerweile mehrfach erfolgreich weitergeben.
Das Miterleben in der Gruppe schafft praktische Erfahrungen, auf die die Eigenanwendung aufbauen kann.

 

Inhalt Mediale Herzfeldheilung:
Dies ist eine sehr sanfte und doch zutiefst wirksame Übung, bei der wir auf ganz besondere Weise mit dem Herzfeld arbeiten – in der Präsenz der göttlichen Liebe und der Geistigen Welt. Einsetzbar zur eigenen Regeneration, zur Stärkung und Selbstheilung –  und zur spirituell-energetischen Heilung von Beziehungen und Situationen.
Auch damit gibt es immer wieder Veränderungen, die einfach nur staunen lassen.

Anmeldung per  Mail: mein@heilpendeln.at

 

 

Numerologie (Gematrie) 1

 

Termin:Freitag 8.11.2019

Von: 15 - 19 Uhr

Austausch: € 111,-

Referentin: Judith Noýen

 

An diesem Nachmittag lernst du die ersten Zahlen und Judith kennen.

 

Unter Zahlensymbolik (auch: Zahlenmystik oder Numerologie) versteht man die Zuweisung von Bedeutungen an einzelne Zahlen oder Zahlenkombinationen, wobei die Zahlen eine symbolische Funktion erhalten, die über ihre mathematische Funktion hinausverweisen.

 

Die jüdische Tradition der Interpretation von Worten aufgrund ihrer numerischen Werte wird Gematrie genannt.

 

Die Bedeutung der Zahlen ist nicht zu verachten. An vielen Stellen in den heiligen Schriften wird nämlich deutlich, welch großes Geheimnis sie enthalten. Denn nicht umsonst heißt es in den Lobpreisungen Gottes: »Du hast alles nach Maß und Zahl und Gewicht gemacht.« Die Zahl sechs, die durch ihre Teiler vollkommen ist, zeigt die Vollkommenheit der (in sechs Tagen erschaffenen) Welt durch ihre Zahlenbedeutung an. In gleicher Weise lassen sich die vierzig Tage, die Moses, Elias und der Herr selbst gefastet haben, ohne Erkenntnis der Zahlen nicht verstehen. So kommen in den heiligen Schriften noch andere Zahlen vor, deren uneigentlichen Sinn nur Kenner dieser Fachwissenschaft deuten können.

Fokus Veränderung

Termin:Samstag 9.11.2019

Von: 9 - 18 Uhr

Austausch: € 222,-

Referentin: Judith Noýen

 

Judith lehrt schon seit 40ig Jahren die Nummerologie des alten Testament und bringt ihre Erfahrungen des Urwissens der Zahlen in diesem Seminar mit ein.

Du kommst in deine Kraft - des positiven Denkens. Begleitet und geführt machst du dir dein Leben bewusst wie es jetzt ist und veränderst es wie du es haben möchtest.

Ein sehr intensiver Tag mit dir Selbst, der dir für deine Zukunft einige Perspektiven und eine starke Hilfe ist. Ich freue mich auf deine Offenheit und dein Einverständnis für ein positives Leben.

Mitzubringen: Schere, Uhu und alte Zeitungen und Prospekte, danke!

I - Ging Übungs Vormittag

Termin:Frühling 2020

Von: 9 - 12 Uhr

Austausch: € 111,-

Referentin: Judith Noýen

 

Judith lehrt schon seit 40ig Jahren die Nummerologie des alten Testament. Ist sehr wissend und erklärt uns die Möglichkeiten des I-Ging der Weissagung für verschiedene Fragen im Leben!

Wiederholen des gelernten, Fragen beantworten, lesen üben und deuten üben.

 

Bestandteile und deren Bedeutung

Das I Ging enthält 64 verschiedene Figuren (Hexagramme). Ein Hexagramm besteht aus sechs Linien, die jeweils in zwei verschiedenen Arten vorkommen können: Als durchgezogene waagerechte Linie (hart) und als in der Mitte unterbrochene waagerechte Linie (weich). Aus diesen beiden Linienarten werden alle 64 Hexagramme gebildet.

Die Zeichen werden aus 2 × 3 Linien, also aus zwei „Trigrammen“ hergeleitet. Die durchgehenden Linien gelten als die festen und lichten, die unterbrochenen Linien gelten als die weichen und dunklen. Die Linien haben nach ihrem Platz innerhalb des Hexagramms (von unten nach oben gesehen) unterschiedlichen Rang und Bedeutung. Die betonten Linien des unteren Halbzeichens treten in das Zeichen ein, sind „kommend“, die betonten Linien im oberen Halbzeichen sind „gehend“. Die unterste und die oberste Linie eines Zeichens stehen immer in Verbindung zu anderen Zeichen und gehören nicht zu den Kernzeichen.

Die 64 Bilder oder Grundzeichen (identisch mit dem Ausdruck Hexagramm) beschreiben Kräfte (1 + 2), Situationen oder Aufgaben (3 + 5 + 6 + 10 …), Familie (31 + 37 + 54), persönliche Eigenschaften oder Fähigkeiten (4 + 8 + 9 + 14…), konkrete Tätigkeiten (Wanderer, 56), politische Phasen (11 + 12 + 18 + 21…) – meist enthalten sie abstrakte Begriffe mit mehreren Deutungsmöglichkeiten.

 

Anmeldung Seminare und Ausbildungen

Anmeldung:

  • Anmeldungen sind nur schriftlich, also per Mail, Whatssapp oder Messenger möglich! Die Anmeldung ist damit verbindlich! 
  • Bitte gebt den Namen des Seminars bekannt, euren Namen, die genaue Adresse, Telefonnummer und die Email-Adresse.
  • Da es bei den Veranstaltungen eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.
  • Der Besuch der Veranstaltungen setzt Volljährigkeit voraus und für die korrekte und vollständige Anmeldung ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.
  • Nach der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer eine Anmeldebestätigung.
  • Weiters behalte ich mir das Recht vor, eine Veranstaltung aus wichtigen Grund zu verschieben oder abzusagen.

Bezahlung:

 

Bis 2 Wochen vor Kursbeginn ist der Kursbeitrag zu bezahlen. Sollte der Kurs nicht zustande kommen wird der Betrag rückerstattet.

Rücktritt:

 

  • Erreicht mich eine Absage bis max. 10 Tage vor Kursbeginn werde ich eine Bearbeitungsgebühr von € 30.- einheben.
  • Ich bitte um Verständnis,dass bei Rücktritt bis 5 Tage vorher oder nichterscheinen
    der gesamte Teilnahmebetrag fällig wird.
  • Es kann allerdings auch eine Ersatzperson teilnehmen.

 
Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!

Ich bedanke mich bei allen, für den reibungslosen Ablauf bei den Anmeldungen, für die Kenntnisnahme der Geschäftsbedingungen und den angenehmen Verlauf, bei den Veranstaltungen.

Ich freue mich schon auf eine gute,

kreative und interessante Zusammenarbeit!